Presseinformation

27.06.2018

BW-Bank hilft schwerkranken Kindern Gingkos, Golf und Getränke in Göppingen

„Tour Gingko“ – rund 200 Radler touren durch die Landkreise Göppingen und Esslingen, mit dem Ziel, Aufmerksamkeit für schwerkranke Kinder zu bekommen. Am Samstag, den 30. Juni, endet die dreitägige Tour gegen 17.30 Uhr vor der Göppinger BW-Bank-Filiale (Poststraße 37). Die BW-Bank unterstützt die Aktion auf vielfache Weise. Nach dem Leitbild „von der Region für die Region“ sponsert sie die Tour und hat verschiedene Aktionen initiiert, um Spenden für den guten Zweck zu sammeln.

Tour-de-France-Feeling: Am Samstag, den 30. Juni, werden rund 200 Radfahrerinnen und Radfahrer im Ziel der Tour Gingko 2018 ankommen: Direkt vor der BW-Bank-Filiale in Göppingen. Dort gibt es kalte Getränke und ein Bühnenprogramm.

Organisator der Tour Gingko ist die Christiane-Eichenhofer-Stiftung. Seit vielen Jahren engagiert sie sich für schwer kranke Kinder und deren Angehörige. In diesem Jahr widmet sie ihre Spenden-Tour der Lebenshilfe Göppingen. Diese kümmert sich aktiv um die Nachsorge schwerkranker Kinder, die in der Klink Esslingen behandelt wurden.

Die BW-Bank nimmt ihr 200-jähriges Jubiläum zum Anlass, sich in diesem Jahr mit verschiedenen Aktionen an der ungewöhnlichen Spendensammlung zu beteiligen. „Passend zum Thema „Kinder“ ist es gelungen, einzelne Szenen des Kindermusicals „Annie“ auf die Bühne zu holen“, erklärt Michael Scholl, bisheriger Leiter Unternehmenskunden Göppingen/Filder. „Als weiteren Programmpunkt steht an diesem Abend die Übergabe mehrerer Spendenschecks auf der Agenda.“ Diese resultieren aus Verkäufen von Gingko-Bäumen im Privatkundengeschäft, aus den Erlösen eines Golfturniers im Privaten Vermögensmanagement sowie einer Unterstützung der Tour Gingko 2018. Scholl nutzt die Bühne zugleich zur feierlichen Stabübergabe: Ab 1. Juli verantwortet Thorsten Schöpflin das hiesige Unternehmenskundengeschäft, während sich Scholl intern verändert. Seit Anfang des Jahres leiten Wolfgang Roessler das Private Vermögensmanagement Ludwigsburg/Rems-Murr/Göppingen und Patricia da Silva das Privatkundengeschäft Ludwigsburg/Rems-Murr/Göppingen.

Seit vielen Jahren führt die Tour durch die beiden Landkreise. Die entgegengenommenen Spenden gehen in diesem Jahr an die Lebenshilfe Göppingen: Die Organisation bietet Eltern und Familien erkrankter oder behinderter Kinder sozialmedizinische Unterstützung an. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BW-Bank in Göppingen beteiligen sich abteilungsübergreifend an der diesjährigen Tour Gingko.

„Die Tour Gingko ist ein herausragendes soziales Projekt, das wir gern unterstützen“, erklärt Scholl. Tatsächlich war auch die neue Führungsriege der BW-Bank vor Ort gleich davon überzeugt. „Deshalb nutzen wir diesen Rahmen, um die neuen Gesichter im Landkreis vorzustellen.“

Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
70173 Stuttgart

Sabine Felicitas Wehinger
Pressereferentin
Kommunikation
Tel.: +49 711 127-76273
Fax: +49 711 127-74861

sabine.wehinger@LBBW.de