Presseinformation

26.04.2018

Spende aus BW-Bank Prämiensparen (PS-Sparen): 2.000 Euro für Integrationsprojekt von Grundschule Schelmenholz und SV Winnenden

Der Förderverein der Grundschule Schelmenholz erhält 2.000 Euro aus dem Prämienspartopf der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank).

Das Geld fließt in das gemeinsame Integrationsprojekt „Happy Integration Kids“ der Schule mit dem Verein SV Winnenden. Kern des Projekts ist eine nachhaltige Fußball-AG für Schüler und Schülerinnen mit und ohne Migrationshintergrund. „Wir finden es toll, wie Schule und Verein vor Ort über den Sport Brücken bauen. Deshalb fördern wir gemäß unserer Devise beim Prämiensparen ,Von der Region für die Region‘ diese vorbildliche Initiative“, erklärt Steffen Kerschbaum, Leiter der BW-Bank-Filialen Winnenden und Backnang. Kürzlich überreichte er gemeinsam seinem Kollegen Michael Meier vom Privaten Vermögensmanagement Ludwigsburg/Rems-Murr/Göppingen den Spendenscheck an Schulrektorin Valerie Seiler von der Grundschule Schelmenholz.

Sparen, gewinnen, spenden

Sparen, gewinnen, spenden – so lautet die Devise beim BW-Bank-Prämiensparen (PS-Sparen). Mittlerweile können Online-Banking-Kunden die PS-Lose auch online erwerben. Ein Sparlos kostet 5 Euro – 4 Euro davon werden angespart und 1 Euro fließt in den Auslosungsfonds. Die PS-Sparer nehmen monatlichan einer Auslosung teil sowie zusätzlich an der jährlichenSonderauslosung. Insgesamt sind hier Geld- und Sachgewinneim Wert von 5 Euro bis 5.000 Euro möglich – beziehungsweisebis 25.000 Euro bei der Sonderauslosung. 25 Prozent aus demAuslosungsfonds werden nicht ausgeschüttet, sondernkommen sozialen Zwecken zugute. So kamen beim BW-Bank-Prämiensparen im vergangenen Jahr rund 257.000 Euro fürgemeinnützige Projekte zusammen.

Kontakt

Landesbank Baden-Württemberg
Am Hauptbahnhof 2
70173 Stuttgart

Bernd Wagner
Pressereferent
Kommunikation
Tel.: +49 711 127-76402
Fax: +49 711 127-74861

bernd.a.wagner@LBBW.de