Presseinformation

14.12.2017

Spende aus BW-Bank Prämiensparen (PS-Sparen) 5.000 Euro für Wasserspielplatz

Die Baden-Württembergische Bank (BW-Bank) Pforzheim unterstützt das Kinderhaus „Im Brückle“ in Bretten mit 5.000 Euro aus dem Prämiensparen der BW-Bank.

  Beim Rundgang durch das Brettener Kinderhaus „Im Brückle“ (stehend v.l.): Ilka Knoth, Leiterin der BW-Bank Pforzheim, Vermögensberater Frank Schüler, Kinderhaus-Geschäftsführer Timo Müller, Elternbeiratsvorsitzender Robert Görden sowie Kinderhaus-Leiterin Stephanie Altmann.
Beim Rundgang durch das Brettener Kinderhaus „Im Brückle“ (stehend v.l.): Ilka Knoth, Leiterin der BW-Bank Pforzheim, Vermögensberater Frank Schüler, Kinderhaus-Geschäftsführer Timo Müller, Elternbeiratsvorsitzender Robert Görden sowie Kinderhaus-Leiterin Stephanie Altmann.

Matschen, plantschen und experimentieren: Im Garten des Kinderhauses „Im Brückle“ in Bretten sollen sich die Kleinsten auf dem geplanten Wasserspielplatz schon ab nächsten Sommer noch besser entfalten können. Das Brettener Kinderhaus „Im Brückle“, in Trägerschaft des Badischen Landesvereins für Innere Mission, erhält für die Neuanlage 5.000 Euro aus dem Prämiensparen der BW-Bank.

„Uns liegt die Arbeit des Kinderhauses am Herzen und wir finden, dass hier eine wichtige Arbeit geleistet wird“, erklärt Ilka Knoth, Leiterin der BW-Bank Pforzheim. Am 13. Dezember 2017 hat sie einen PS-Spendenscheck an Timo Müller, Kinderhaus-Geschäftsführer, Stephanie Altmann, Kinderhaus-Leiterin, und Robert Görden, Vorsitzender des Elternbeirats, übergeben.

Die Gesamtkosten des Wasserspielplatzes belaufen sich auf rund 14.500 Euro. „Dank der großzügigen Spende der BW-Bank rückt die Realisierung des Kindertraums in greifbare Nähe. Die Spende der BW-Bank ist für uns ein großer Schritt zum Ziel. Wir danken im Namen der Kleinsten sehr herzlich für diese Spende“, sagte Kinderhaus-Geschäftsführer Müller. Der engagierte Elternbeirat des Kinderhauses hatte eine große Spendenkampagne initiiert, um das Ziel „Wasserspielplatz“ zu erreichen.

Im Kinderhaus „Im Brückle“ werden unter der Woche rund 65 Kinder im Vorschulalter betreut. Es hält passgenaue Betreuungszeiten für Kleinkinder vor, bis zu 10 Stunden täglich. An nur 15 Tagen im Jahr ist die Einrichtung geschlossen. Die Kindertagesstätte wurde 2010 errichtet und verfügt über eine großzügige Außenanlage mit vielfältigen Spielmöglichkeiten. „Nun wird im Garten ein ausgeklügelter Wasserspielbereich für die Kleinen geplant“, sagt Knoth. „Bei diesem lange gehegten Wunsch unterstützen wir gerne mit einer PS-Spende.“

Sparen, gewinnen, spenden – so lautet die Devise beim BW-Bank-Prämiensparen (PS-Sparen). Ein Sparlos kostet 5 Euro – 4 Euro davon werden angespart und 1 Euro fließt in den Auslosungsfonds. Die PS-Sparer nehmen monatlich an einer Auslosung teil sowie zusätzlich an der jährlichen Sonderauslosung. Insgesamt sind hier Geld- und Sachgewinne im Wert von 5 Euro bis 5.000 Euro möglich – beziehungsweise bis 25.000 Euro bei der Sonderauslosung. 25 Prozent aus dem Auslosungsfonds werden nicht ausgeschüttet, sondern kommen sozialen Zwecken zugute. So kamen beim BW-Bank-Prämiensparen im vergangenen Jahr rund 266.000 Euro für gemeinnützige Projekte zusammen.

Kontakt

Baden-Württembergische Bank
Kleiner Schlossplatz 11
70173 Stuttgart

Sabine Felicitas Wehinger
Kommunikation
Tel.: +49 711 124-76273
Fax: +49 711 127-76434

sabine.wehinger@bw-bank.de