Presseinformation

21.11.2017

Spende aus BW-Bank Prämiensparen (PS-Sparen): Hilfe für das Wohl der Schüler

Der Malteser Hilfsdienst erhält 1.000 Euro aus dem Prämiensparen der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank). „Konkret soll diese PS-Spende dabei helfen, Schüler an Stuttgarter Schulen zu Schulsanitätern auszubilden“, erklärt Michael Reiss, Leiter des Private Banking Centers bei der BW-Bank in der Königstraße. „Wir finden, dass beim Malteser Hilfsdienst eine wichtige Arbeit geleistet wird, weshalb wir ihn erneut unterstützen.“

Seit einiger Zeit bildet der Malteser junge Menschen zu Ersthelfern im Schulsanitätsdienst aus. Dabei vermitteln sie Werte wie Anpacken, Verantwortung übernehmen, Zivilcourage zeigen. „Und vielleicht können sie durch ihre Ausbildung sogar Leben retten“, sagt Reiss. Nun hat er gemeinsam mit Vermögensmanagerin Eva-Maria Leitner symbolisch einen PS-Spendenscheck an Klaus Weber überreicht, Landes- und Regionalgeschäftsführer des Malteser Hilfsdiensts.

Sparen, gewinnen, spenden – so lautet die Devise beim BW-Bank-Prämiensparen (PS-Sparen). Ein Sparlos kostet 5 Euro – 4 Euro davon werden angespart und 1 Euro fließt in den Auslosungsfonds. Die PS-Sparer nehmen monatlich an einer Auslosung teil sowie zusätzlich an der jährlichen Sonderauslosung. Insgesamt sind hier Geld- und Sachgewinne im Wert von 5 Euro bis 5.000 Euro möglich – beziehungsweise bis 25.000 Euro bei der Sonderauslosung. 25 Prozent aus dem Auslosungsfonds werden nicht ausgeschüttet, sondern kommen sozialen Zwecken zugute. So kamen beim BW-Bank-Prämiensparen im vergangenen Jahr rund 266.000 Euro für gemeinnützige Projekte zusammen.

Kontakt

Baden-Württembergische Bank
Kleiner Schlossplatz 11
70173 Stuttgart

Sabine Felicitas Wehinger
Kommunikation
Tel.: +49 711 124-76273
Fax: +49 711 127-76434

sabine.wehinger@bw-bank.de