Presseinformation

20.05.2017

3.000 Euro PS-Spende aus BW-Bank Prämiensparen Jazz vor der BW-Bank

Rund 30 junge Harfenspielerinnen und -spieler musizierten am Samstag, den 20. Mai, vor der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank) auf der Königstraße Stuttgart. An dieser Spielstätte eröffnete das Göppinger Ensemble „Harpe Diem“ den Landesmusikschultag 2017. Danach traten im Laufe des Tages sieben weitere Jugendmusikgruppen auf und erfreuten die Passanten mit jazzigen Rhythmen. Isabel Kleinert, bei der BW-Bank verantwortlich für das Private Banking Stuttgart I City, nutzte die Gelegenheit für eine PS-Spendenübergabe von 3.000 Euro. Den Spendenscheck nahm Friedrich-Koh Dolge, stellvertretender Vorsitzender des Landesverbands der Musikschulen in Baden-Württemberg, entgegen.

„Rund 1.500 Jugendliche aus ganz Baden-Württemberg haben sich auf den Weg gemacht, um heute in der ganzen Stadt verteilt zu musizieren. Musik an allen Ecken - bei solch einer Vielfalt war sicher für jeden Musikgeschmack etwas dabei“, meinte Kleinert. „Deshalb war es uns ein Anliegen, sowohl mit einer PS-Spende der Baden-Württembergischen Bank als auch mit viel persönlichem Engagement von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BW-Bank zum Erfolg der Veranstaltung beizutragen.“

Musik auf Plätzen Stuttgarts – war die Idee des Landesmusikschultags 2017, der für viele einen besonderen musikalischen Höhepunkt darstellt. Knapp hundert Ensembles und zahlreiche „Jugend musiziert“-Preisträger hatten sich in diesem Jahr angemeldet, um an einem der 12 Spielorte aufzutreten.

„Als Dankeschön für ihr Engagement erhalten alle Kinder und Jugendlichen vom Landesverband der Musikschulen in Baden-Württemberg eine Geschenketasche“, erklärt Vermögensmanagerin Claudia Rupp, Projektkoordinatorin bei der BW-Bank. „Gerne haben auch wir als Partner ein Teil zum Bestücken beigetragen.“

Sparen, gewinnen, spenden – so lautet die Devise beim BW-Bank-Prämiensparen (PS-Sparen). Ein Sparlos kostet 5 Euro – 4 Euro davon werden angespart und 1 Euro fließt in den Auslosungsfonds. Die PS-Sparer nehmen monatlich an einer Auslosung teil sowie zusätzlich an der jährlichen Sonderauslosung. Insgesamt sind hier Geld- und Sachgewinne im Wert von 5 Euro bis 5.000 Euro möglich – beziehungsweise bis 25.000 Euro bei der Sonderauslosung. 25 Prozent aus dem Auslosungsfonds werden nicht ausgeschüttet, sondern kommen sozialen Zwecken zugute. So kamen beim BW-Bank-Prämiensparen im vergangenen Jahr rund 266.000 Euro für gemeinnützige Projekte zusammen.

Kontakt

Baden-Württembergische Bank
Kleiner Schlossplatz 11
70173 Stuttgart

Sabine Felicitas Wehinger
Kommunikation
Tel.: +49 711 124-76273
Fax: +49 711 127-76434

sabine.wehinger@bw-bank.de