Presseinformation

06.04.2017

Neuer Leiter bei BW-Bank Ostwürttemberg Markus Baier übernimmt Unternehmenskunden- geschäft

Am 1. Mai 2017 wechselt Markus Baier bei der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank) an die Spitze der Niederlassung Unternehmenskunden Ostwürttemberg. Zuvor hatte der 45-Jährige eine Abteilung für Großkunden (Large Corporates) bei der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) in Stuttgart geleitet. „Herr Baier ist für uns die optimale Neubesetzung. Bei seinem bisherigen Werdegang hat er alle Facetten des Unternehmenskundengeschäfts kennengelernt“, sagt Markus Kistler, Leiter des Bereichs Unternehmenskunden Baden-Württemberg Süd-Ost. Seinen Sitz hat Baier künftig in der Spitalstraße 8 in Aalen.

Die Niederlassung Unternehmenskunden Ostwürttemberg umfasst im Wesentlichen die IHK-Region Ostwürttemberg und reicht bis nach Bayern. Die BW-Bank ist in Aalen, Schwäbisch Gmünd und Heidenheim vertreten. Viele Familienunternehmen, darunter zahlreiche mittelständische Unternehmen, sind hier beheimatet. Das Spektrum an Branchen ist breit. Insgesamt ist die Region von einer hohen Technologiekompetenz geprägt. „Es ist für mich elementar, im vertrauensvollen Dialog mit dem Kunden das Geschäftsmodell und die Strategie zu verstehen. Das ist die Basis für die Bedürfnisse im Finanzbereich und die dann passende Begleitung durch die Bank“, meint Baier. Der Akzent liegt auf individuellen Finanzierungslösungen, die die Firmenstrategie unterstützen. „Neben dem Schwerpunkt in der Finanzierung bieten wir das ganze Leistungsspektrum einer modernen Universalbank.“

Markus Baier studierte nach Schulzeit und Wehrdienst an der Berufsakademie Heidenheim. Beruflich folgten Stationen bei Banken in Aalen, Nürtingen, Mailand und zuletzt Stuttgart. Während seiner Laufbahn hat der Diplom-Betriebswirt (BA) die ganze Bandbreite an Unternehmen betreut – von mittelständischen Firmen über große, internationale Familienunternehmen bis hin zu Kapitalmarktadressen in DAX und MDAX. Mal waren es Adressen in Baden-Württemberg, mal im gesamten deutschsprachigen Raum von Hamburg bis Wien. Einige Monate betreute er auch Unternehmen in Indien.

Außerhalb der Bank sammelte Baier von 2006 bis 2008 Erfahrungen als Treasury Manager und Teamleiter bei der Carl Zeiss Financial Services GmbH. „Dieser andere Blickwinkel hilft mir bis heute dabei, die internen Prozesse und Perspektive des Kunden zu verstehen und in die Bank zu tragen“, erklärt er. „Neben aller Zahlen ist Bankgeschäft stark von gegenseitigem Vertrauen und persönlichen Verbindungen geprägt. Deshalb freue ich mich besonders auf viele Kontakte in ‚meiner‘ Region.“

Seit 2009 ist Baier im LBBW-Konzern. Hier war er zunächst Senior Key Account Manager für Kapitalmarktunternehmen im Sektor Chemie/Pharma in der Abteilung Large Corporates. Vier Jahre später übernahm er die Abteilungsleitung. Mit dem Wechsel nach Aalen kehrt der Ellwanger nach über acht Jahren in seine Heimat zurück. In seiner Freizeit engagiert sich der zweifache Familienvater seit vielen Jahren ehrenamtlich in seiner Heimatgemeinde Rainau.

Die BW-Bank ist traditionell langjähriger Partner mittelständischer Unternehmen. Als Teil der LBBW profitiert sie von der Kapitalkraft und dem guten Rating des Konzerns. Mit einem elfköpfigen Team bietet Baier ein breites Leistungsspektrum wie Investitionsfinanzierungen, Außenhandelsbetreuung, Finanzrisikomanagement, Zahlungsverkehr, Asset Management sowie Leasing und Factoring.

Kontakt

Baden-Württembergische Bank
Kleiner Schlossplatz 11
70173 Stuttgart

Sabine Felicitas Wehinger
Kommunikation
Tel.: +49 711 124-76273
Fax: +49 711 127-76434

sabine.wehinger@bw-bank.de