Presseinformation

21.12.2016

Spende aus BW-Bank Prämiensparen (PS-Sparen): Schwimmkurs für Flüchtlingskinder

1.500 Euro aus dem Prämiensparen der Baden-Württembergischen Bank (BW-Bank) erhält der Verein für Leibesübungen Stuttgart 1894 e.V. (VfL Stuttgart). Seit vielen Monaten bietet er freitags einen Schwimmkurs für Flüchtlingskinder im Lehrschwimmbecken der Berger Schule im Stuttgarter Osten an.

Sobald die Schüler schwimmen können, ist der Kurs für sie zu Ende und die Plätze werden an die nächsten Flüchtlingskinder vergeben. „Um diese Schwimmstunden finanzieren zu können, ist der Verein auf Mithilfe angewiesen“, erklärt Michael Reiss, Leiter des Private Banking Centers der BW-Bank in der Königstraße. „Deshalb soll dem Projekt ein PS-Spendenbeitrag von 1.500 Euro aus dem Prämiensparen der BW-Bank zugute kommen.“ Gemeinsam mit Vermögensmanagerin Anke Huber hat er nun den Spendenscheck an Peter Obst überreicht, den ersten Vorsitzenden des VfL Stuttgart.

Sparen, gewinnen, spenden – so lautet die Devise beim BW-Bank-Prämiensparen (PS-Sparen). Ein Sparlos kostet 5 Euro – 4 Euro davon werden angespart und 1 Euro fließt in den Auslosungsfonds. Die PS-Sparer nehmen monatlich an einer Auslosung teil sowie zusätzlich an der jährlichen Sonderauslosung. Insgesamt sind hier Geld- und Sachgewinne im Wert von 5 Euro bis 5.000 Euro möglich – beziehungsweise bis 25.000 Euro bei der Sonderauslosung. 25 Prozent aus dem Auslosungsfonds werden nicht ausgeschüttet, sondern kommen sozialen Zwecken zugute. So kamen beim BW-Bank-Prämiensparen im vergangenen Jahr gut 230.000 Euro für gemeinnützige Projekte zusammen.

Kontakt

Baden-Württembergische Bank
Kleiner Schlossplatz 11
70173 Stuttgart

Sabine Felicitas Wehinger
Kommunikation
Tel.: +49 711 124-76273
Fax: +49 711 127-76434

sabine.wehinger@bw-bank.de